Seite auswählen

Sehr geehrter Auftraggeber!

Die Buchung einer 8 köpfigen Liveband ist eine komplexe Angelegenheit, die Sie sicher nicht jeden Tag machen. Nach vielen Jahren der Erfahrung mit unseren Auftraggeber im Event und Firmenbereich möchten wir Ihnen hier kurz eine Hilfestellung geben, wie ein Engagement von Jammin ́ Cool inkl. der passenden Technik für Ihre Veranstaltung ohne Streß und hohe Zusatzkosten einfach gelingt:

1. Die Bühnenanweisung genau lesen und bitte Rückfragen stellen!

Das oft auch als sogenannter „Technical Rider“ bezeichnete Dokument beschreibt die Bühnenanforderung, die notwendige Tontechnik und die gewünschte Lichttechnik stets in Abhängigkeit von Location, Budget- und Kundenwunsch. Als Liveband sorgt meist die Tontechnik für den größten Abstimmungsbedarf, da dieser unmittelbar und eng mit den Bedürfnissen der Musiker vebunden ist. In 8 von 10 Auftrittsfällen befriedigt die durch Kunden und deren Technikdienstleistern uns zur Verfügung gestellte Tontechnik nicht unsere Bedürfnisse und schafft es kaum eine Veranstaltung angenehm und klanglich gut abzubilden.

Hier bieten wir Ihnen eine Lösung: Buchen sie Jammin ́ Cool mit eigenen Tontechnikkomponenten und in jedem Fall mit unserem erfahrenen und eingespielten eigenen Tontechniker (auch FOH Techniker genannt). Diese Positionen finden sie separat in unserem Angebot und dem später verfassten Engagementvertrag.

2. Das Angebot für Bandgage, FOH-Techniker und Tontechnik anfordern!

Sobald Ihre Veranstaltung hinsichtlich Datum, genau Auftrittszeit, Location inkl. den damit oft verbundenen exklusiven Dienstleistungsstrukuren und Auf- und Abbauzeitfenstern geklärt ist, erhalten Sie innerhalb weniger Stunden unser Angebot. Die Tontechnik ist dabei bereits optimiert und für die Band perfekt zusammengestellt. Der Preis ist Ihnen sofort bekannt. Gerne sprechen wir weitere Details direkt mit der Location und bereits etablierten Dienstleistern ab und halten Sie auf dem Laufenden.

Tipp: Vermeiden Sie Diskussionen mit Ihrem Technikdienstleister über Qualität von Tontechnik und Personal. Bitten Sie diese vielmehr um einen guten Bühnenaufbau und gute Lichttechnik. So konzentriert sich jeder auf das, was er am Besten kann. In dem die Band die Tontechnik selbst mitbringt, können Sie die exklusiven Vertragsstrukturen meist erfolgreich umgehen.

3. Ankunft, Aufbau, Soundcheck, Relaxen, Bandcatering, Showtime u. After-Show (Beispielablauf)

 

14.00 Uhr – Tontechnik und FOH-Techniker

16.00 Uhr – Band Get-In, Staging, Soundcheck 1 Std.

18.00 Uhr – Beziehen der Garderobe, Getränke und Snacks

19.00 Uhr – Warme Mahlzeit für 8 Musiker u. 1 FOH-Techniker

21.30 Uhr – Finden Sie den perfekten Startzeitpunkt für Ihre Party!

01.00 Uhr – Nach 3 x 45min plus Zugabe gehts mit DJ weiter

 

Den Rest schaffen wir zusammen!

Jetzt Buchungsanfrage starten!

Buchen